Online-Kurs

Mitarbeitergespräche

Mitarbeitergespräch Einführung

In diesem kurzen Impuls bekommen Sie einen Überblick über die Themen, die Sie zum Thema „Mitarbeitergespräche“ erwarten. Tauchen Sie mit mir ein, in ein spannendes Themenfeld, in dem man vieles richtig, aber eben auch vieles falsch machen kann. Ziel ist es, dass Sie zukünftig noch effektivere, zielorientiertere Gespräche führen und diese dann gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern in die nachhaltige Umsetzung bringen.

Workbook herunterladen Kommentare

 

4-Phasen-Mitarrbeitergespräch

Mitarbeitergespräche sind doch dann am sinnvollsten, wenn Sie effektiv, also in einem begrenzten zeitlichem Rahmen ablaufen und tatsächlich mit einer konkreten Maßnahmenplanung enden, die dann auch umgesetzt wird, sprich in die Nachhaltigkeit kommt. Eine gute, knackige und leicht umsetzbare Struktur bietet das sog. „4-Phasen-Gespräch“. Zum einen wird in dessen Ablauf die Vergangenheit analysiert, um daraus Wege und Entwicklungsmöglichkeiten für die Zukunft abzuleiten. Diese enden dann in einem Maßnahmenplan, auf dem wiederum das nächste Gespräch aufgebaut werden kann. So entsteht ein nachhaltiger Kreislauf – viel Spaß beim Umsetzen!

Workbook herunterladen Kommentare

 

Ziel-Konflikt-Gespräch

Niemand führt wohl gerne ein Ziel-Konflikt-Gespräch. Do es gehört zu unserem Alltag als Führungskraft dazu und in unserer Funktion sind wir es, die unseren Mitarbeitern Unterstützung geben dürfen, wenn Sie das Ziel – aus welchen Gründen auch immer aus den Augen verloren haben. Doch welche Fragen stellen Sie sich bevor Sie in eines dieser Konfliktgespräche einsteigen? Welche Gründe kann eine mögliche Zielabweichung haben und wie gehen Sie im Gespräch vor? In diesem Impuls erhalten Sie viele Ideen und Blickpunkte, wie Sie zukünftig noch bessere Unterstützung bieten können, um Ihren Mitarbeitern zu helfen, wieder in den Zielkorridor zurückzukommen.

Workbook herunterladen Kommentare

 

Mitarbeitergespräch Vorbereitung

Wie oft haben Sie in Ihrem Kalender für die nächsten Wochen die Vorbereitung auf ein Mitarbeitergespräch terminiert? Oder sind Sie der Meinung (wie viele Führungskräfte), dass wir ja schon unzählige Gespräche geführt haben und eine Vorbereitung dann eben spontan in den Kalender „eingeschoben“ wird oder wir eben flexibel im Gespräch selbst reagieren. Doch kommen wir dann wirklich zu den gewünschten Gesprächszielen, wenn diese nicht von uns definiert werden? Wie sieht es mit der Klarheit im Gespräch aus? Und wie gar mit der Nachhaltigkeit? Erfahren Sie in diesem Impuls, welche 5 Schritte es zu beachten gilt, um ein Mitarbeitergespräch effektiv vorzubereiten!

Workbook herunterladen Kommentare

 

Gesprächstypen

Ich gehe davon aus, Sie haben bereits den Impuls zum Thema „Gesprächsvorbereitung“ auf ein Mitarbeitergespräch durchgearbeitet. Im Laufe der Vorbereitung legen Sie letztlich auch fest, welchen Gesprächstyp Sie mit dem Mitarbeiter durchführen. Die Gesprächsführung ist demnach davon abhängig, welche „Überschrift“ Sie über das Gespräch setzen. In diesem Impuls lernen Sie die wichtigsten Typen kennen und erarbeiten sich mit dem Workbook Ihre zukünftige Vorgehensweise.

Workbook herunterladen Kommentare

 

Mitarbeitergespräch Botschaften

Haben Sie auch schon mal ein Mitarbeitergespräch geführt und haben sich dann gefragt, ob die Botschaft, die Sie vermitteln wollte auch tatsächlich so angekommen ist, wie Sie dies geplant hatten? Warum läuft hier manchmal einiges nicht so, wie gewünscht, bzw. wie Sie sich das vorgestellt haben? Welche Arten der Botschaften gibt es und wie setzen Sie diese richtig ein? Was gilt es zu beachten und wo lauern Fallstricke? Erfahren Sie all die Antworten in diesem Lernimpuls zum Thema „Botschaften im Mitarbeitergespräch“.

Workbook herunterladen Kommentare

 

Zielabweichungen korrigieren

Eine der schwersten Entscheidungen die Führungskräfte tagtäglich treffen müssen ist: wie lange beobachte ich meinen Mitarbeiter, wenn er vom Ziel abweicht? Wie lange schenke ich ihm Vertrauen, ehe ich eingreife, um mit ihm zu sprechen? In diesem Impuls sprechen wir über die Zeit, die es dauert, bis Ihr Mitarbeiter in der Regel wieder zurück auf die Zielgerade kommt und wie Sie ihm Unterstützung bieten können, die fördernd und nicht fordernd wirkt.

Beachten Sie hierzu bitte auch den Impuls zum Thema „Zielabweichungsgespräch“.

Workbook herunterladen Kommentare